Batteriehersteller Hithium bei Munich RE rückversichert

Batteriehersteller Hithium bei Munich RE rückversichert

Pressemitteilung

 

München, 26. Oktober 2023 — Munich RE übernimmt die Gewährleistungsrückversicherung für die Energiespeichersysteme (ESS) des Herstellers stationärer Batterien Hithium. Der Rückversicherer deckt sowohl Produkt- als auch Leistungsgarantien. Mit der Vereinbarung wird sowohl das Risiko der Inhaber von Energiespeichersystemen (ESS) als auch das von Hithium verringert, da die Eigentümer der Systeme auch im Falle einer Insolvenz des Herstellers abgesichert sind und Hithium gleichzeitig vor übermäßig hohen Garantiekosten geschützt wird, was sich entlastend auf die Unternehmensbilanz auswirkt.

 

Die Garantieleistungen zur Absicherung gegen Leistungsverluste und das Risiko von Mängeln gehören mit einer Laufzeit von bis zu 15 Jahren zu den am längsten verfügbaren Garantieversicherungen in der Energiespeicherbranche. Die Projektdeckung ermöglicht es Hithium zudem, eine flexible Versicherungsstruktur anzubieten. Das „Warranty Partner Label Agreement“, das Hithium erhalten hat, unterstreicht die Bereitschaft von Munich RE, auch größere Projekte zu unterstützen.

Als weltweit führender Rückversicherer fördert Munich RE aufstrebende Geschäftsmodelle wie die stationäre Energiespeicherung durch die Kombination aus Vertrauen, finanzieller Sicherheit und technischer Kompetenz. Bevor es zum Abschluss einer neuen Garantieversicherung kommt, führt das Unternehmen eine technische Due-Diligence-Prüfung durch, um sicherzustellen, dass Produkt und Hersteller eine solide Grundlage haben und zukunftsfähig sind.

Entwickler von Energiespeichersystemen (ESS) sind derzeit in der Lage, von einem schnell wachsenden Markt für Energiespeicher zu profitieren. Denn diese Systeme spielen bei der Umstellung auf erneuerbare Energien eine zentrale Rolle, da sie dafür sorgen, dass die benötigten Energiemengen rund um die Uhr zuverlässig zur Verfügung stehen. Für Bauherren und ihre Investoren ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Bankfähigkeit und Sicherheit von Projekten nachgewiesen werden können. Da die Energiespeichertechnologie zusehends komplexer wird und große Systeme mehrere Hightech-Komponenten integrieren, hat die Notwendigkeit einer Garantieversicherung an Bedeutung gewonnen.

Hithium Senior Director Product & Marketing Winfried Wahl kommentiert:„Munich RE setzt den weltweiten Standard für Due Diligence und finanzielle Sicherheit bei Energiespeichern. Wir sind sehr stolz darauf, diesen Schritt zu gehen und unseren Kunden und Investoren dieses Garantieniveau bieten zu können.“

Hithium befindet sich auf dem besten Weg, bis Ende 2023 über eine Produktionskapazität von 70 GWh zu verfügen und Zellen, Batteriemodule, Schaltschränke und Containersysteme herzustellen. Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2019 wurden bereits 11 GWh ausgeliefert. Bei der Prüfung und Zertifizierung von großen Energiespeichersystemen arbeitet Hithium bereits mit der chinesischen Tochtergesellschaft des TÜV Rheinland zusammen.
 

 

Über HiTHIUM

Das im Jahr 2019 gegründete Unternehmen HiTHIUM ist ein weltweit führender Hersteller von qualitativ hochwertigen stationären Energiespeicherprodukten für den Einsatz im Energieversorgungsbereich sowie für gewerbliche und industrielle Anwendungen. Mit vier verschiedenen F&E-Zentren und mehreren „intelligenten“ Produktionsstätten bietet HiTHIUM bahnbrechende sicherheitstechnische Innovationen für seine Lithium-Ionen-Batterien sowie eine längere Lebensdauer. Dank der jahrzehntelangen Erfahrung seiner Gründer und Führungskräfte in diesem Bereich kann HiTHIUM seine Kompetenz im Bereich Batteriespeichersysteme (BESS) nutzen, um Partnern und Kunden einen einzigartigen Vorsprung auf dem Gebiet der Energiespeicherung zu bieten. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Xiamen, China, mit weiteren Niederlassungen in Shenzhen, Chongqing, München und Kalifornien. HiTHIUM hat bereits 11 GWh an Batteriekapazität ausgeliefert, 5 GWh allein im Jahr 2022, und wird seine Produktionskapazität von derzeit 45 GWh bis Ende 2023 auf 70 GWh erweitern.
 

Über Munich Re

Munich Re ist einer der weltweit führenden Anbieter von Rückversicherungs-, Erstversicherungs- und versicherungsbezogenen Risikolösungen. Die Firmengruppe besteht aus den Geschäftssegmenten Rückversicherung und ERGO, sowie aus dem Vermögensverwalter MEAG. Munich Re ist weltweit und in allen Sparten des Versicherungsgeschäfts tätig. Seit seiner Gründung im Jahr 1880 ist Munich Re bekannt für seine unvergleichliche risikobezogene Expertise und seine solide finanzielle Situation. Das Unternehmen bietet den Kunden eine finanzielle Absicherung auch im Angesicht außerordentlich hoher Schadensniveaus – vom Erdbeben 1906 in San Francisco bis zum Hurricane Ian im Jahr 2022. Munich Re verfügt über eine herausragende Innovationskraft, die es dem Unternehmen ermöglicht, auch außergewöhnliche Risiken wie Raketenstarts, erneuerbare Energien oder Internetrisiken zu versichern. Das Unternehmen hat bei der digitalen Transformation der Versicherungsbranche eine Schlüsselstellung inne und konnte damit seine Fähigkeit zur Risikoeinschätzung und die Bandbreite der angebotenen Dienstleistungen noch mehr erweitern. Die speziell angepassten Lösungen und die Nähe zu den Kunden machen Munich Re zu einem der begehrtesten Risikopartner der Welt für Unternehmen, Institutionen und Privatleute.